Alfa Halle

Architektur & DesignTradition trifft auf Moderne

Architektur geschaffen für längere, nachhaltige Zeit.

Alfa Hotel Außenansicht

Gerade & Klar - wie aus einem Guss

Die geradlinig moderne Architektur mit großen offenen Fensterfronten, dazu die Fassadengestaltung aus heimischen Lärchen und unverwüstlichen Natursteinmaterialien und Glas. Im Inneren finden sich heimische Hölzer, warme Textilien sowie typisch regionaler Lodenstoff und warme Naturfarben – das ganze aufgepeppt mit grellen Elementen – nie aber so viel, dass es zu viel wirkt. Dieser Stil zieht sich durch das ganze Hotel und es kommt einem nicht umsonst "wie aus einem Guss" vor.

Lobby im Alfa Hotel

Ein Style - aber kein Einheitsbrei

Das ALFA Hotel wurde 2012 gebaut und ganzheitlich konzipiert. Die Idee war es, einen modernen einheitlichen Stil zu etablieren, welcher aber zeitlos bleibt und sich deutlich von anderen Hotels abhebt.

Alfa Hotel Außenansicht

Hell & Dunkel - Gegensätze ziehen sich magisch an

Auf der einen Seite helle und lichtdurchflutete Räume mit großzügigen Fensterflächen. Auf der anderen Seite viel dunkles Interieur. Schon beim Eintreten wird einem dies ersichtlich.

Materialen des Alpenraums

Naturstein, Lärchenholz, Lodenstoff, warme Naturfarben & grelle Elemente, Tische aus behandeltem Holz aus heimischen Wäldern, altholzveredelte Stube: bei uns findet man NICHT den modernen Alpen-Chic in seiner Exzession.

twitterfacebookfacebooktwittertwittertwittertwitter